Live Casinos-Tischspiele und Jackpots verboten

 

Ab dem 15.10.2020 sind Live Casinos-Tischspiele und Jackpots verboten. Dies sind die neuen Anforderungen des Glücksspielstaatsvertrag.

Viele von euch werden sicherlich auch schon die ein oder andere Mail von einem online Casino bekommen haben. Es werden momentan alle deutschen Spieler über die Änderung für den Glücksspielstaatsvertrag 2021 informiert.

In der ersten Phase dürfen online Casinos kein Live Casino mehr anbieten. Also Blackjack, Poker und Co. Dazu kommen noch Spiele mit einem progressiven Jackpot. Auch die Jackpots werden nicht mehr spielbar sein.

Betroffen sind dabei nur Spieler die aus Deutschland kommen oder sich als deutsche in den Online Casinos registriert haben.

Dazu kommt noch das die Autostart Funktion bei den meisten „Automatenspielen“ deaktiviert wird.

Wundert euch also nicht, wenn ihr selbst klicken müsst.

Live Casinos-Tischspiele und Jackpots verboten:

Die oben beschriebene Änderung tritt ab dem 15.10.2020 in kraft. Wie andere Casinos damit umgehen, könnt ihr in unseren Lapalingo.de Beitrag nachlesen.

Es gibt momentan online Casinos die setzen das neue Gesetz perfekt um und es gibt andere. Dunder zum Beispiel nimmt keine deutsche Spieler mehr auf. Vermutlich auch weil sie keine deutsche Lizenz bekommen werden.

Wir müssen die nächste Zeit wohl damit leben müssen, dass es so ist, wie es ist^^

Online Poker wie American Poker 2 gibt es bei uns schon. Wir werden euch hier die nächsten Wochen auch noch ein paar Möglichkeiten bauen, wo ihr Blackjack, Roulette und Co. natürlich kostenlos spielen könnt.

Mehr zum Glücksspielstaatsvertrag gibt aus auf ->dieser Wiki Seite<-

Das könnte dich auch interessieren …