Corona Schnelltest in der Spielothek

Sende
Benutzer-Bewertung
4.5 (4 Stimmen)

Mit „kurz testen dann spielen“ startet Gauselmann eine neue Kampagne. Nach dem Lockdown gibt es einen Corona Schnelltest in der Spielothek.

In der Gauselmann Pressemittelung vom 25.02.2021 hieß es:

Die Schnelltests sollen die bewährten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen, die schon bei der Wiedereröffnung nach dem ersten Lockdown erfolgreich waren, ergänzen. Zum bestehenden Sicherheits- und Hygienekonzept gehören medizinische Masken vorm Spiel ebenso wie kontaktloses Fiebermessen, die intensive und regelmäßige Reinigung der Spielgeräte sowie sämtlicher relevanter Flächen, der Einsatz von Desinfektionsmitteln, gut sichtbare Hygienehinweise für die Gäste und optimal geschultes Personal.

Weiterhin hieß es:

Die Gauselmann Gruppe fügt der bekannten AHA-Regel freiwillig das ‚S‘ wie Schnelltest hinzu – nicht nur, weil wir endlich wieder arbeiten und unsere Spieldienstleistung erbringen möchten, sondern auch, weil wir endlich wieder unserem gesetzlichen Auftrag nachkommen wollen, das natürliche Spielbedürfnis der Menschen in geordnete und sichere Bahnen zu lenken.

Quelle und Bildquelle: Gauselmann.de

Corona Schnelltest in der Spielothek Pflicht?

Ein klares NEIN. Der Tests sind in allen Gauselmann Entertainmentcentern freiwillig. Wir empfehlen euch trotzdem einen Test zu machen. Damit schützt ihr euch und natürlich auch andere.

Ob anderen Spielotheken das auch machen oder vorhaben mitzumachen wissen wir nicht. Es wäre allerdings wünschenswert.

Corona ist ein wichtiges Thema und nach dem Lockdown muss nicht unbedingt in einer Spielothek Corona verbreitet werden.

Wir gehen stark von aus, dass nach dem Lockdown die Spielotheken wieder gut frequentiert werden. Von daher achtet auf eure und der Gesundheit von anderen.

P.S Denkt bitte daran, dass spielen süchtig machen kann. Fangt am besten erst gar nicht an.

Das könnte dich auch interessieren …